Spielberichte

Schmerzhafte Niederlage in der U13

Wir gingen motiviert in dieses Spiel. Bereit zu kämpfen. Man konnte uns es ansehen, dass wir so hart daran gearbeitet haben. Wir wollten unbedingt diesen Sieg. So begann dieses Spiel auch die erste Führung schoss Fabian Hofbauer zum Stand von 5:6. Leider wurden wir danach immer unruhiger und bekamen durch viele nicht gegebenen 2Minuten-Strafen für die Atzgersdorfer immer mehr Wut im Bauch . So begann das Spiel beim Stand von 24-24 durch eine Zeitstrafe von Hamza Keilani (2 Tore) zum einbrechen. In diesen 2 Minuten haben wir 3 Gegentore bekommen und keins geschossen. Durch die Manndeckung von Fabian Hofbauer (11 Tore) gelang es uns nicht mehr so gut wie vorher ein Tor zu erzielen. Deswegen war es dann auch schwerer als zuvor. Wie die Schlusssirene anging waren alle am Boden zerstört. Einen Sieg den man so sehr wollte ging dann verloren. Aber! Wir werden weiter daran arbeiten. So leicht geben wir nicht auf und hoffen drauf das Heimspiel am 10.5.2014 zu gewinnen. VOLLE POST!

ENDSTAND: 34-28 für Atzgersdorf

HALBZEITSTAND: 17:15 für Atzgersdorf

Besten drei Werfer:

HOFBAUER Fabian: 11 Tore

ONDRASCH Felix: 7 Tore

AL RDHA Karrer: 4 Tore

Unsere Heimhalle

Aufgeschnappt ...

Handball auf Bulgarisch

Bulgarisch: [1] ???????

Handball auf Arabisch

Arabisch: [1] [[|]] ? ar

Sponsoren

Copyright (c) Post SV Wien Handball