Spielberichte

Größte Aufholjagd unserer U13

Wir schreiben den 12.5.2014 12:45.

Das Spiel gegen Atzgersdorf hatte immer schon eine große Bedeutung für die jungen Postler. Ein Gegner mit dem man auf Augenhöhe ist. Wahrscheinlich ist man sogar besser.

1. Halbzeit:

Atzgersdorf ging mit einem 4:0 Lauf in Führung. Fabian Hofbauer schoss das erste Tor. Die erste Halbzeit war nicht sehr sehenswert unserer jungen Postler. In der Abwehr war man nicht aggressiv genug, im Angriff hatte man ohne den Spielmacher Fabian Hofbauer, der mann-gedeckt wurde, keine allzu erfolgreichen Pläne. Mit einem 6:11 gingen wir aus der Sicht der Postler in die Pause

2. Halbzeit:

Anscheinend waren unsere sonst so aggressiven Postler müde oder einfach nicht motiviert genug. Bis zur 35. Minute war man sogar -9 hinten! (18-27). Ab diesem Zeitpunkt drehten alle erst so richtig auf! Ein 3:0 Lauf und ein 7:0 Lauf brachten die Postler in dieser Halbzeit auf einen insgesamt Score von 16:6 ab Minute 35. Hamza Keilani der linke Flügel war mit 12 Toren bester Mann am Platz. Fabian Hofbauer und Ivan Gazic haben jeweils 6 Tore von Hamza aufgelegt. In der letzten Minute waren wir +1 vorne und hatten noch dazu den Ball. Fabian bekam den Ball und kämpfte sich bis zur 9 Meter Grenze durch. DAS SPIEL WAR AUS! Alle freuten sich schon. Nur Fabian, der stand beim direkten Freiwurf und rief nochmal alle zurück. Dieser direkte Freiwurf ging dann unglücklich dann die Stange. Aber wen interessiert es? SIEG ist SIEG!

Nachspiel-zeit Kabine:

Alle sprangen wir verrückt herum und sangen: " So sehen Sieger aus!" Ein Sieger-Selfie gab es dann auch noch im Anhang!

Jan Lengelsen nach dem Spiel:" Wir haben in den letzten 15 Minuten gezeigt, was wir können. (16:6) Der Sieg bestätigt, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden. In Zukunft müssen wir unsere Abwehr verstärken, dann ist sehr viel möglich."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier das Sieger-Selfie !!!!