Spielberichte

15. Runde: Blamage abgewehrt

Nur 27:27 spielte die Post 1 am Samstag vor heimischen Publikum gegen die AonFivers 1/b. Die Postler führten zwar lange Zeit gemütlich mit 4 Toren (ein toll aufpsielender Florian Sonntag hielt 17 Bälle in der 1. Halbzeit) doch vermochten es nicht den Sack zuzumachen. Chance um Chance wurde vergeben, und plötzlich gelang den Fivers zum 21:21 der Ausgleich. Die Postler fielen aus allen Wolken und machten noch mehr technische Fehler und so stand es 90 Sekunden vor Schluss 25:27 ehe Rene Wenk und Gustavo Fernandez noch zum glücklichen 27:27 den Postlern den Punkt rettete. Einmal mehr hat sich gezeigt, dass auch Deckung gespielt werden muss wenn es draußen warm ist.