Spielberichte

12. Runde: Ausgerutscht 18:28 gegen WAT15U20

Anders vorgestellt hatte man sich das Match gegen die Jungen von WAT15 - auch wenn das Endergebnis den Spielverlauf nicht widerspiegelte. Aber was war geschehen? Nach einem schlechten Start (1:3) konnte man die beiden Tore bis zur Halbzeit nicht mehr egalisieren udn ging mit einem 11:13 in die Pause. Anfang 2. Halbzeit begannen die Postler gut, Lorenz, Andergassen und Schneeberger verkürzten auf 14:15 und gewann ganz klar Oberwasser. Körpersprache, Spieldominanz und Ballbesitz. Alles war vorhanden, sogar 4 Mal... 5 Minuten lange (bis Minute 42) konnte man kein Tor mehr erzielen und kam nicht mal zum Abschluss weil wir uns das Leben mit technischen Fehlern selber schwer machten. Martin Dieterle stemmt sich noch dagegen und Andi Führing im Tor hielt was ging, dennoch war in Minute 47 ein 17:19 noch verträglich und noch alles offen. Nach einer Zeitstrafe (?) gegen Osman Ahmad stellte WAT15 auf 20:17. Mario Kustura wechselt sich selber ein, zog das 7-Meter Foul und 2 Minuten. Der Ball ging an die Stange und nun lief gar nichts mehr. Minute 50. Der Glaube an den Sieg verflogen, jeder technische Fehler führte zu einem schnellen Gegenstoßtor und so stand es zum Schluss 18:28. Dies ist natürlich auch darum so besonders bitter, da man nun die Chance auf Platz 3 auf Grund des direkten Verhältnisses vergeben hat. Grmpf.

Dein Kommentar

Unsere Heimhalle

Aufgeschnappt ...

Handball auf Chinesisch

Chinesisch:

??

Umschrift: * Pinyin: sh?u qiú (shou3 qiu2)

* Wade-Giles: shou3 ch'iu2

Mehr unter:

http://zh.wikipedia.org/wiki/%E6%89%8B%E7%90%83

Achtung: chinesische Schrift installiern!

Handball auf Niederländisch

Niederländisch: [1] handbal ? nl

Sponsoren

Copyright (c) Post SV Wien Handball